TRANSPORTIERBARE TANKS AUS STAHL

Vom Verkehrsministerium in Einklang mit der ADR-Bestimmung, Kapazität von 380 l bis 910 l. Tanks mit zylindrischer horizontaler (Mod. 380-620-910) oder vertikaler (Mod. 250-450) Achse, in einer Metallstruktur zum Aufprall- und Rollschutz montiert. Nach Beendigung der Schweißphase werden die Tanks der Sandstrahlbehandlung unterzogen, um anschließend lackiert zu werden. Das Lackierverfahren sieht vor, dass die Tanks mit Lackpulver auf Kunstharzbasis beschichtet werden, das durch elektrostatische Wirkung an der Metalloberfläche haftet; anschließend werden sie in einen Ofen geleitet, wo aufgrund der Temperaturen der Lack zuerst schmilzt und anschließend polymerisiert, wodurch eine anhaftende und widerstandsfähige Schicht geschaffen wird.
Die Modelle 620 und 910 verfügen zudem über interne Wellenbrecherschotten.
Obere Klappe mit einem Durchmesser von 300 mm, wasserdicht mit Platte und Gegenflansch, Stärke 10 mm, Muttern und Schrauben und Dichtung für Kraftstoffe. Kugelventil auf Saugstutzen, ausgestattet mit Hebelvorrichtung, um versehentliches Öffnen zu verhindern. Platten für das ausbalancierte Anheben von oben, auch bei voller Ladung. Seitliche Eingriffe für Gabelstaplergabeln und Löcher für eventuelle Verankerungen an der Ladepritsche. Vorbereitung für Erdung und Potentialausgleich. Die transportierbaren Tanks können mit einer Ausgabeeinheit ausgestattet sein, die in einem pulverbeschichtetem Metallgehäuse enthalten ist und über ein Schlüsselschloss verfügt und je nach Kundenanforderung ausgestattet ist.

Technische Daten und Ausstattungen:
Die Produktpalette besteht aus 5 Basismodellen mit einer Kapazität von 250,380,450,620, und 910 l und kann mit einer manuellen Transfereinheit (mit Drehschieberpumpe), mit Elektropumpe mit Batterie mit 12 V oder 24 V ausgestattet werden. Die Elektropumpe mit Batterie verfügt über eine Leistung von 40l/min (optional 60 l/min) und ist mit einem eingebauten Bypass, Verbindungskabeln mit bipolarem Stecker ausgestattet. Manuelle oder automatische Stopppistole. Schlauch aus antistatischem Gummi von 5 m, Literzähler für nicht gewerbliche Verwendung (optional).

TRANSPORTIERBARE TANKS AUS POLYETHYLEN

Behälter aus Polyethylen für den Transport von Dieselkraftstoff in vollständiger Freistellung gemäß 1.1.3.1c ADR. Lineare Transporttanks aus Polyethylen, ausgestattet mit einer neuen integrierten Abdeckung, die höhere Festigkeit, Transportierbarkeit und Haltbarkeit gewährleistet. Die Ausstattung umfasst: Einfülldeckel aus Aluminium, Sicherheitsventil, Transfereinheit, Eingriffe für den Vollhub von Gabelstaplergabeln, Griffe für das Leer-Anheben und Gehäuse für die Positionierung von Riemen zur Befestigung an der Stützbasis. Alle Einsätze bestehen aus Aluminium oder mit Dieselkraftstoff kompatiblem Material.

Standard-Konfiguration:
12- oder 24-Volt-Pumpe mit Leistung von 40 l/min.
4 m Schlauch.
Automatische Pistole.
4 m Elektrokabel und Zangen für den Anschluss an die Batterie.

Optional:
Digitaler Literzähler K24.

ALLGEMEINE MERKMALE

Nennkapazität: 220 l
Abmessungen: 910x600x H665 mm
Leergewicht: 14 Kg
Leergewicht mit Pumpeneinheit: 24 kg
Stärke: 5 mm
Einfülldeckel aus Aluminium von 2” mit Sicherheitsventil
Absaugfilter

(Zusätzliches Zubehör) in die Struktur integrierter Deckel, hergestellt aus Rotationsform. Entworfen und hergestellt, um vor Witterungseinflüssen, UV-Strahlen zu schützen und ausgestattet mit abschließbaren Verschlusshaken.

Nennkapazität: 330 l
Abmessungen: 1200x800x H650 mm
Leergewicht: 32 Kg
Leergewicht mit Pumpeneinheit: 44 kg
Stärke: 6,5 mm
Einfülldeckel aus Aluminium von 2” mit Sicherheitsventil
Absaugfilter

Nennkapazität: 440 l
Abmessungen: 1200x800x H785 mm
Leergewicht: 340 Kg
Leergewicht mit Pumpeneinheit: 52 kg
Stärke: 6,5 mm
Einfülldeckel aus Aluminium von 2” mit Sicherheitsventil
Absaugfilter

TANKS FÜR STRASSEN-,
ZIVIL- UND INDUSTRIEINSTALLATIONEN